header

330 Euro konnten beim Verkauf der Palmbüschel in St. Norbert eingenommen werden. Daniela Hufnagl und Gudrun Walther kauften davon ein und lieferten die gewünschten Lebensmittel an die Höchberger Tafel.

Ein herzlicher Dank geht an alle Helfer und alle „Käufer“.

Am Sonntag, 27. Februar 2022 feierte Pfarrer Matthias Lotz den 40. Jahrestag seiner Priesterweihe

Weltgebetstag der Frauen

 

Zur Unterstützung des „Synodalen Weges“, des laufenden Reformprozesses der katholischen Kirche in Deutschland,wurde die „Frankfurter Erklärung: Für eine synodale Kirche“. veröffentlicht.

Nachdem das Adventsfenster des Frauentreffs im Dezember des Vorjahres pandemiebedingt nicht stattfinden konnte, freuten sich zahlreiche Interessierte Frauen, wieder eine Veranstaltung besuchen zu können.

Im November referierte Helene Sauter, Märchenerzählerin aus Euerfeld, zu dem Thema „Märchen von starken Frauen“ im Pfarrzentrum von St. Norbert. Der Frauentreff im KDFB Höchberg hatte Mitglieder und Interessierte in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Deutschen Frauenbund Diözesanverband Würzburg zu diesem Abend eingeladen.

Endlich wieder einmal ein Konzert - so war es sowohl aus dem Publikum zu hören, als auch vom Chor selbst. Der Projektchor ViaVicis unter der Leitung von Hubert Hoche trat am Samstag Abend nach dem Gottesdienst in der Kirche Mariä Geburt auf und erfreute die Zuhörenden mit seinem a-capella Gesang. Ein abwechslungsreiches Programm wurde geboten, das den Bogen von einer Komposition aus dem 16. Jahrhundert (John Redford) bis in die heutige Zeit schlug mit Interpretationen von Arvo Pärt und Ernani Aguiar. Wir danken dem Chor für das schöne Konzert und dem Publikum für die Spenden - der Erlös ist für die Jugendarbeit der Pfarreiengemeinschaft gedacht.

Frau Heide-Marie Noack beim Seniorentreff verabschiedet.

Der Seniorentreff in der Pfarrei St. Norbert im September war in zweifacher Hinsicht etwas ganz Besonderes.

Es war das erste Treffen...

Am Sonntag, 12. September feierte der Frauenbund Mariä Geburt mit einem feierlichen Gottesdienst sein 50,jähriges Bestehen. Im Anschluss daran gab es beim Rastplatz Kirche Gelegenheit für nette Unterhaltungen bei Kaffee, Tee und kalten Getränken.

Leider musste das ökumenische Pfarrfest auch in diesem Jahr corona-bedingt wieder abgesagt

werden. Aber evangelische und katholische Christen trafen sich am 19. September zum

ökumenischen Gottesdienst unter dem Motto „Mut tut gut“ in der Pfarrkirche Mariä Geburt

 Einmal jährlich lädt der Frauentreff St. Norbert im KDFB Höchberg nicht nur seine Mitglieder

   

An einem Freitag im August machten sich 10 Mitglieder des Frauentreffs in den späten Nachmittagstunden auf, einige Seen und Tümpel Höchbergs zu erkunden.

­