header

Am Christkönigssonntag wurden in einem feierlichen Gottesdienst die neuen Ministrantinnen und Ministranten in die Gemeinschaft aufgenommen. Sie haben sich nach ihrer Erstkommunion, die ja dieses Jahr erst verspätet stattfinden konnte, für den Dienst am Altar entschieden.

Am 6. Januar und 7. Januar werden die kleinen und großen Könige unserer Pfarreiengemeinschaft wieder in den Straßen von ganz Höchberg unterwegs sein – diesmal mit Mund-Nasen-Bedeckung, einer Sternlänge Abstand und unter Beachtung der aktuellen Corona-Schutzverordnungen. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+21“ bringen sie in der Nachfolge der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen unserer Gemeinde, sammeln kontaktlos für benachteiligte Kinder in aller Welt und werden damit selbst zu einem wahren Segen.

Gottesdienste an Heiligabend - Anmeldung erforderlich

Für dieses Jahr sind zusätzlich zu den beiden bisherigen Krippenfeiern zwei weitere Krippenfeiern für Kindergartenkinder in den beiden Pfarrsälen und eine zusätzliche Christmette geplant. Da die Kirche Mariä Geburt nicht beheizt werden darf (wegen der Umluftheizung), werden eine Krippenfeier und eine Christmette in der TG-Halle gefeiert Wir danken der TG ganz herzlich für die Zurverfügungstellung der Halle.

Die Gottesdienste am 24.12. finden folgendermaßen statt:

15:30 Uhr Kinderkrippenfeier (für Schulkinder') in der Kirche SN und TG-Halle

15:30 Uhr Kinderkrippenfeier (für Kindergartenkinder) im Pfarrsaal SN und MG

17:30 Uhr Christmette SN und TG-Halle

22:00 Uhr Christmette SN

Eine Anmeldung für die Gottesdienste an Heiligabend ist unumgänglich. Melden Sie sich daher bitte in einem der Pfarrbüros an, die Vergabe der Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Haben Sie bitte Verständnis, dass Ihnen die Plätze zugewiesen werden und Platzierungswünsche generell nicht berücksichtigt werden können. Wann und wie Sie Ihre Platzkarten abholen können, wird rechtzeitig bekanntgegeben. Wir hoffen, dass wir zumindest das, was wir jetzt geplant haben, auch werden durchführen können.
Für alle, die die KJG St. Norbert unterstützen möchten:
Unter dem Motto "Jetzt Herz zeigen" spendet dm 5 % des Tagesumsatzes
für lokale ehrenamtliche Engagements aus den Bereichen Soziales, Bildung oder Kultur in Deutschland.

Der Spendentag für die KJG St. Norbert ist Montag, der 28. September.

Unter dem Thema „für mich. für dich. fürs klima : Es gibt keine Erde in Reserve. Deshalb Schöpfung bewahren statt zerstören“ hat der Frauentreff St. Norbert im KDFB Höchberg am ersten Grünen Markt am Hexenbruch, Pfarrzentrum St. Norbert teilgenommen.

Frauentreff St. Norbert: Federweißenabend
Corona-bedingt mussten alle Veranstaltungen des Frauentreffs seit März entfallen. So freuten sich die Frauen auf ein Wiedersehen beim traditionellen Federweißenabend am 10. September.

 

Ca. 100 Gläubige aus den christlichen Gemeinden Höchbergs kamen zum ökumenischen Gottesdienst am letzten Juni-Wochenende auf den Kirchplatz von St. Norbert.

Einladung zur Pfingstausstellung für interessierte Kinder und Eltern.

Um dem Geheimnis des Pfingstfestes etwas auf die Spur zu kommen, laden wir Dich und Deine Eltern zu einer kleinen Pfingstausstellung in der Kirche Mariä Geburt ein!

Zum ersten Mal seit langen Wochen feierten wir am vergangenen Sonntag wieder gemeinsam Gottesdienst. Rund 45 Gläubige kamen zusammen und trotz der gebotenen Distanz war die Gemeinschaft wohltuend spürbar.

Unser Tauschregal ist vorübergehend größer geworden

Nach fast einem Jahr Vorbereitung wurden in St. Norbert 25 Gottesdienstbeauftragte von Weihbischof Ulrich Boom in die Pfarreien entsandt.

In einem feierlichen Familiengottesdienst in St. Norbert wurden am Sonntag die 38 Kommunionkinder der Pfarreiengemeinschaft vorgestellt.

­