header
Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich an Fronleichnam etwa 130 Personen in St. Norbert, um nach der Eröffnung in feierlicher Prozession zur Kirche Mariä Geburt zu gehen.

Die erste Station war an der Arche, wo die Bewohnerinnen und Bewohner schon warteten, um mit der übrigen Gemeinde an der Eucharistiefeier teilzunehmen. Wie immer hatte die KAB den Altar gestaltet. Am Waldsportplatz hatte der ökumenische Kirchenchor die zweite Station errichtet. Die Bläser des Musikvereins sorgten für einen würdigen musikalischen Rahmen, eine Abornung der Gilde trug in diesem Jahr den Himmel. Für die Sicherheit auf der Strecke war dank der Feuerwehr bestens gesorgt. Es war eine rundum gelungene Veranstaltung, herzlicher Dank an alle Beteiligten!

­