header

Zum ersten Mal seit langen Wochen feierten wir am vergangenen Sonntag wieder gemeinsam Gottesdienst. Rund 45 Gläubige kamen zusammen und trotz der gebotenen Distanz war die Gemeinschaft wohltuend spürbar.

Die notwendigen Hygienevorschriften führten zu ungewohnten Bildern: Die gebotenen Abstände, Masken im Gesicht, ein persönlicher Empfang jedes und jeder Einzelnen und Friedensgruß per Zuwinken gaben dem Gottesdienst eine spezielle Prägung und auch eine besondere Herzlichkeit. Die  musikalische Umrahmung mit Geige, Flöte und Orgel verliehen dem gemeinsamen Gebet einen feierlichen Rahmen. "Es tut gut, sich endlich wieder zum gemeinsamen Gottesdienst in der Kirche zu treffen" war das Resümee vieler Besucher nach dem Gottesdienst. Am kommenden Sonntag startet auch die Kinderkirche wieder. Wie üblich parallel zum Gemeindegottesdienst um 10:00 Uhr in Sankt Norbert, jedoch im Pfarrsaal. Herzliche Einladung!

­