header

Am Christkönigssonntag wurden in einem feierlichen Gottesdienst die neuen Ministrantinnen und Ministranten in die Gemeinschaft aufgenommen. Sie haben sich nach ihrer Erstkommunion, die ja dieses Jahr erst verspätet stattfinden konnte, für den Dienst am Altar entschieden.

Vorbild waren vielleicht auch diejenigen, die schon fünf, bzw. zehn Jahre dabei sind und an diesem Sonntag geehrt wurden. Weiterhin war der Abschied für langjährige Ministrantinnen gekommen, die inzwischen die Schule abgeschlossen haben und nicht mehr dabei sein können.

Verabschiedet wurden auch Michael Schultes vom Pfarrgemeinderat, der uns zum Glück als Organisator des Hexenbruchfests erhalten bleiben wird, und Burkhard Pechtl, unser Pastoralreferent, der schon seit einigen Monaten seine neue Aufgabe als Afrikareferent der Diözese wahrnimmt.

­