header
Die KjG Mariä Geburt nimmt ihre Zukunft in die Hand. 30 KjG-ler geben vier neuen Pfarrjugendleitern ihr Vertrauen.

Unter dem Motto: "Neue Pfarrjugendleiter braucht das Land!"  lud die KjG Mariä Geburt  zur Vollversammlung. Seit Samstag, 21.10.06, hat sie diese. 30 Mitglieder waren gekommen, um die Wahl satzungsgerecht durchführen zu können.

Zunächst wurde die zwei Jahre amtierende Pfarrjugendleitung  gewürdigt und mit anerkennenden Worten unter Beifall verabschiedet. Es waren: Anna-Lena Hupp, Lena Romanski, Philipp Klopf und Matthias Glücker.

Schon nach kurzer Zeit waren die Nachfolger gefunden: Julia Nickel, Anna-Lena Rydzek, Philipp Klopf und Fabian Jung. Die vier Neugewählten nahmen die Wahl an.

Der Nachmittag, der schon mit einem Kuchenbuffet vielversprechend begonnen hatte, fand seine Fortführung bei gemeinsamem Filmanschauen, Gottesdienstbesuch und Gesellschaftsspielen - ein gelungener Auftakt, der für die zwei kommenden Jahre viel erwarten lässt.

­