header
Rund 90 Gemeindemitglieder trafen sich am 29.05. zur Pfarrversammlung im Pfarrheim Mariä Geburt. Unter dem Arbeitstitel „Zukunft gemeinsam gestalten" nahm die Diskussion nach der Begrüßung von der PGR-Vorsitzenden Susanne Cimander und dem Rückblick auf die Zeit, seit Pfarrer Lotz in Höchberg eingeführt wurde, ihren Lauf.



Moderiert vom stellvertretenden PGR-Vorsitzenden Stefan Meyer-Ahlen, kamen zu verschiedensten Bereichen Vorschläge zur Veränderung und Lob für Bestehendes.
Besonders die akustische Situation in St. Norbert, einzelne Aspekte der Fronleichnamsprozession, die Werktagsgottesdienste in Mariä Geburt, die bauliche Zukunft des ehemaligen Kindergartengeländes am Hexenbruch ... wurden hinterfragt. Gleichzeitig kam auch viel Lob für das Zusammenführen der beiden Pfarreien innerhalb der Pfarreiengemeinschaft, das Integrieren der Kommunionkinder in die kirchlichen Abläufe ....
Insgesamt war es eine sehr gelungene Veranstaltung mit einer offenen Atmosphäre, so dass es viele Redebeiträge gab.
Für die vielfältigen Aufgaben und Arbeiten, die im Laufe des Jahres zu tun sind, werden immer wieder viele Helfer gebraucht. Deshalb wäre es schön, wenn sich noch mehr Menschen finden könnten, die uns mit ihren vielfältigen Begabungen unterstützen. Mithilfe wird z.B. gesucht für die organisatorische Vorbereitung der vier wöchtentlichen Gottesdienste in der Arche, bei der Gestaltung eines Kinder- oder Familiengottesdienstes, beim Kirche putzen oder, oder, oder.
Wer dazu Lust und Zeit hat, kann sich gerne an die Pfarrbüros wenden oder Susanne Cimander kontaktieren – Tel. 405537;
E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

­